Urlaubs - und Verhinderungspflege

Was ist wenn Ihre Pflegeperson verhindert ist? Sie erkrankt oder mal ein paar Tage ausspannen möchte?

In diesen Fällen gibt es die Möglichkeit Urlaubs-und Verhinderungspflege bei der Pflegekasse zu beantragen.

Die Pflege Angehöriger ist nicht immer einfach. Ein paar Tage Urlaub von der Pflege geben neue Kraft und fördern das Wohlbefinden des Pflegenden.

Trotzdem ist die Pflege gesichert. Für die Zeit der Abwesenheit übernehmen wir gern die Versorgung/ Pflege in den eigenen vier Wänden.

 

Ist ein pflegender Angehöriger zeitweise nicht in der Lage die Pflege zu übernehmen, z.B. durch Krankheit, gibt es die Möglichkeit der Verhinderungspflege.

 

Haben Sie eine Einstufung in einen Pflegegrad, ist eine Übernahme der Kosten bis zu 28 Tage durch ihre Pflegekasse möglich.

Ob Sie die Vorraussetzung erfüllen? Wir beraten Sie gern.